Interiorprojekt I Garten in Berlin

Garten in BerlinSo viele Vorteile eine Großstadt auch hat, im Sommer wünscht man sich doch des öfteren an einen kühleren Ort. Einen mit viel grün, ausreichend Platz zum Sonnen und der Möglichkeit im Schatten herumzuliegen. In Berlin kann man hierfür einen der vielen Seen nutzen, allerdings ist die Anfahrt dorthin meist schon mit dem ein oder anderen Schweißbad verbunden. Der Bewohner eines meiner Projekte hat es da schon viel besser. Einen geräumigen Garten, mitten in der Großstadt und das direkt an der Wohnung. Diesen tollen Garten in Berlin durfte ich mit gestalten und jetzt wo die Pflanzen alle ordentlich gewachsen sind, sieht man den riesigen Unterschied zu dem vormals lieblosen Grund Boden.

Eckdaten:

  • ca. 50 qm Garten mit viel Potential
  • zu Beginn wenig bis keine Grünfläche
  • Terassenplatten auf der Hälte der Grünfläche verlegt

Wünsche:

  • ein kleines Kräuterbeet
  • möglichst pflegeleicht
  • Wildblumen im Sommer
  • Terasse fürs Grillen mit Freunden

VORHER

Bei Einzug bestand der Garten eigentlich nur aus ein bisschen Unkraut, vielen alten Terassenplatten und ein bisschen Rasen. Ein alter, kaputter Gartenzaun grenzte den Garten vom restlichen Grundstück des Mietshauses ab. Also wurden zunächst alle Rückstände des Vormieters entfernt, ein neuer Zaun aufgestellt und die Erde umgegraben um sie für die neue Bepflanzung zu lockern.

Garten in Berlin

PLANUNG

Ich habe versucht, alle Wünsche zu berücksichtigen und die Bepflanzung so zu gestalten, dass alles möglichst natürlich wirkt. Hierfür haben wir viele verschiedene Pflanzen wild miteinander gemixt in verschiedene Ecken des Gartens gesetzt.  Wenn man verschieden große Pflanzen wählt, ergibt sich ein interessantes Bild.

Garten in Berlin

Wichtig war mir auch, die Möglichkeit für einen Sitzplatz im Garten zu schaffen, so dass man ihn aus verschiedenen Winkeln genießen kann. Also ist auch freie Wiese geblieben, um in der Sonne zu liegen oder im Schatten unter dem Baum vom angrenzenden Grundstück zu sitzen. In der linken unteren Ecke wurde ein Kräuterbeet geplant, welches im Sommer zum Beispiel leckeren Pfefferminztee liefert. Von der Terasse aus, hat man, auch dank des Vogelbades, immer einen schönen Ausblick.

NACHHER

Garten in Berlin

Diesen Sommer sind schon jede Menge schöner Planzen in diesem kleinen Paradies in der Großstadt gewachsen und die saftig grüne Wiese lädt zum Liegen ein. Das Sonnensegel schützt auch bei praller Sonne vor einem Sonnenbrand, ebenso wie der Baum, und schenkt angenehme Kühle. Die verschiedenen Pflanzeninseln schaffen viele kleine Ecken, in denen man sich entspannen kann und jeweils ganz unterschiedliche Blickwinkel hat.

Garten in Berlin

So ein wunderschöner und großer Garten in Berlin ist selten und schwer zu bekommen. Umso glücklicher kann sich der Besitzer schätzen.

 

Ein anderes Projekt von mir findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.